[ Navigation beginnen ]>>Navigation überspringen[ Navigation beenden ]
Wählen Sie bitte eine Kategorie aus
Der Wünschewagen Sachsen-Anhalt in Schwerin

Konzert und Ostsee: Einmaliger Ausflug für Franka und ihre Mutter

Ende Februar erreichte den Wünschewagen Sachsen-Anhalt die Anfrage von „feelfältig Betreuung & Alltagsbegleitung“ aus der Altmark. Stefanie Harzer berichtete von Franka und ihrem Schicksal. Die 35-Jährige ist Mutter von vier Kindern und großer Schlagerfan, aber durch den fortgeschrittenen Brustkrebs so weit eingeschränkt, dass ein Ausflug ohne Unterstützung nicht mehr möglich ist. Sie wollte gemeinsam mit ihrer Mutter Beate einen unbeschwerten Konzertabend erleben, wenn möglich bei Roland Kaiser.

Unsere Wunscherfüllerinnen Andrea und Nicole fuhren am 10. März in den nördlichsten Zipfel Sachsen-Anhalts, nach Krüden, um Franka und ihre Mutter für eine besondere Reise abzuholen. Beide waren voller Vorfreude und auch ein wenig aufgeregt. Der Funke sprang sofort über, die vier Frauen waren sich sofort sympathisch. Bereits im Wünschewagen wurde viel erzählt und alle stimmten sich musikalisch auf das Roland Kaiser Konzert ein. Als der Wünschewagen am Seehotel Frankenhorst ankam, welches wunderschön eingebettet in einer Parkanlage liegt, fühlten sich alle in den Film „Dirty Dancing“ versetzt. Als dann noch passenderweise „Time of my Life“ im Radio lief, schmunzelten die Wunscherfüllerinnen. Jetzt fehlte nur noch das Schild „Willkommen im Kellerman’s Mountain House“, dachten alle. Mit Schnitzel und leckerem Apfelstrudel war die Reisegruppe gut gestärkt für den Auftritt von ihrem Schlagerstar.

Auf der Fahrt durch Schwerin fühlten sich die Fahrgäste im Wünschewagen wie VIPs. Auf direktem Weg durften sie sogar eine gesperrte Straße passieren, um am Nebeneingang der Sport- und Kongresshalle von Torsten Below und seinem Team herzlich begrüßt und persönlich zu ihren Plätzen gebracht zu werden. Nicht lange an der Schlange anstehen zu müssen, war für Franka, die ihre Kräfte noch für das Konzert brauchte, eine große Erleichterung. Ein großes Dankeschön geht an dieser Stelle an die Organisatoren vor Ort und den Veranstalter für deren schnelle und unkomplizierte Unterstützung. „Das Konzert war sensationell, die Atmosphäre mitreißend und so emotional. Roland Kaiser gemeinsam mit meiner Tochter noch einmal live zu erleben, das hätte ich nicht zu hoffen gewagt. Durch seine Geschichten über alte Zeiten und seine herzliche Art wirkte es wie ein Wohnzimmerkonzert“, sagte Beate begeistert, während Franka sich überglücklich unter dem blauen Sternenhimmel im Wünschewagen ausruhte.

Am nächsten Morgen wurden die Wunscherfüllerinnen von einer freudestrahlenden Franka begrüßt, die mit erhobenen Daumen sagte, wie superschön sie das Konzert fand. Am Abend vorher fehlte ihr die Kraft, um ihren Dank in Worte zu fassen. Ausgeschlafen und mit neuer Energie spazierten die vier Frauen noch vor dem Frühstück über das Hotelgelände, vorbei am kleinen Wildpark mit den neugierigen Alpakas zum Steg am See und posierten für ein gemeinsames Foto.

Vor der Heimreise erfüllten Nicole und Andrea Frankas zweiten Herzenswunsch. Von Schwerin aus gesehen, liegt die Ostsee ja quasi „um die Ecke“. Also fuhr der Wünschewagen mit seinen Fahrgästen nach Wismar. Warm angezogen und gut eingepackt ging es für Franka auf die Seebrücke. An diesem kalten Wintertag genoss sie sichtlich die klare und erfrischende Meeresluft.
Zu Hause wurde Franka bereits von ihren Kindern und ihrem Mann erwartet, die sich freuten, dass die Mama endlich wieder da war. Mit leuchtenden Augen und einem Lächeln verabschiedete sich Franka von Andrea und Nicole mit den Worten: „Das können wir gern wiederholen.“ Auch Frankas Mutter Beate war dankbar und überglücklich. Denn die Wunschfahrt bedeutete für ihre Tochter eine Pause vom Alltag und der Krankheit. Sie konnte eine unbeschwerte Zeit mit Franka verbringen. Auch das macht die Wunschfahrten aus.

Luisa_Garthof_zuschnitt.jpg

Luisa Garthof

Koordinatorin Wünschewagen

Tel. : 0391 607443-60
Fax : 0391 607443-29

zn`$T}w3|hcA4'gDbtHG/IB]#[rdFoHa`stJK}}CI4E|888*~

ASB RV Magdeburg e.V.

Liebknechtstraße 75-77
39110 Magdeburg